FANDOM


Das Alte Buch 7 aus Suikoden I berichtet vom Toran-Befreiungskrieg, den Ereignissen des ersten Suikoden-Teils.

InhaltBearbeiten

Der Krieg, in dem die Republik Toran das Scarlet Moon Imperium besiegte, wird „Tor-Runenkrieg“ oder „Befreiungskrieg“ genannt. Der erste Führer der siegreichen Befreiungsarmee war eine Frau namens Odessa Silverberg. Sie war ursprünglich eine Adilige, aber ihr Liebster wurde vom Imperium getötet und darum schloss sie sich dem Wiederstand an und gründete eine Befreiungsarmee. Die Gründungsmitglieder waren Flik, Humphrey und Sanchez, aber ein Mitglied, Viktor, berichtete, dass die späteren Siege auf die Intervention von Tir beruhten, dem Sohn des 6. königlichen Generals. Während des Krieges wurde Odessa getötet und Tir übernahm die Führung der Befreiungsarmee. Tir folgte den Rat von General Mathiu und gründete die Toran-Burg als Armee-Basis der neuen Befreiungsarmee. Nach zahlreichen Schlachten besiegten sie Kaiser Barbarossa. Aber nachdem er geholfen hatte, die neuen Nationen zu formen, reiste Tir mit unbekannten Ziel fort, ohne je die Früchte seiner langen Arbeit sehen zu können.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki