Fandom

Suikoden-Wiki

Freyjadour Falenas

371Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
SV
Freyjadour Falenas
prinz_ritter.png
Stern: Tenkai
Wohnort: Sol-Falena, Königinnenreich Falena
Beruf: Prinz von Falena, Kommandant der Ritter der Königin
Geboren: SY 433
Gestorben: -
Freyjadour Falenas ist der Hauptcharakter aus Suikoden V.


BiographieBearbeiten

Kindheit und frühe JugendBearbeiten

Freyjadour ist der älteste Sohn von Arshtat Falenas und Ferid Egan und der ältere Bruder von Lymsleia Falenas. Da er deshalb keinen Anspruch auf den Thron hat, wird er für die Politik Falenas als unwichtig bewertet. Jedoch gaben seine Eltern ihm und seiner Schwester, die ihn sehr verehrte, gleich viel Liebe und Zuneigung. Dies und die Freundschaft und der Schutz durch seinen Bodyguard Lyon sichertem ihm ein sorgenfreies Leben in Sol-Falena.

Er und seine Familie reisten oft nach Lordlake, um dort Lord Rovere zu besuchen. Einmal versuchten er und Lyon sich rauszuschleichen und den nahe gelegenen Wald zu erforschen. Sie wurden jedoch von Wachen gesehen und daran gehindert, das Haus zu verlassen. Dem folgte eine Standpauke durch Ferid und Lord Rovere, nicht jedoch dafür, dass sie versuchten sich rauszuschleichen, sondern dafür, dass sie dabei erwischt wurden.

Als er noch sehr jung war, verachtete seine Schwester ihn sogar dafür, nicht wichtig für die Thronfolge zu sein, bis zu dem Moment, an dem sie merkte, wie sehr ihr Bruder sie liebte.

Steigende VerantwortungBearbeiten

Nach dem Lordlake Aufstand in 447 SY wurden dem Prinzen mehr verantwortungsvolle Aufgaben aufgegeben, so wurde er zusammen mit Lyon, seiner Tante Sialeeds und Georg Prime zwei Jahre später nach Lordlake gesandt, um die Stadt zu untersuchen.Diese Untersuchung gab dem Prinzen sowohl das erste Mal einen genaueren Blick auf die Welt außerhalb des Palastes, als auch auf die Probleme, die Falena zur Zeit zu schaffen machte. Hiernach lernte er den Einfluss der Sonnenrune über seine Mutter kennen, wodurch er noch weiter in die Politik Falenas einbezogen wurde, sehr zum Missmut einiger Politiker.

Er half dabei, Teile der Intrige der Godwin-Fraktion während der Heiligen Spiele in Stormfist aufzudecken, jedoch konnte er keinen entscheidenden Beweis finden. Trotz der guten Vorbereitungen der Königlichen Familie ob dieser Informationen, gelang der Staatsstreich der Godwins und der Prinz musste zusammen mit Lyon, Sialeeds, Zegai und Georg aus dem Sonnenpalast fliehen. Sie schafften es schließlich bis ins Land der Barows und kämpften einige Zeit an seiner Seite, bis die Verstrickung der Barows in den Lordlake Aufstand und den Diebstahl der Morgenrot-Rune klar wurde.

Als Führer der LoyalistenarmeeBearbeiten

Der Prinz ins einem neuen Outfit
Der Prinz wurde schließlich Anführer der Loyalistenarmee, die sich zum Ziel setzte, Ordnung und Stabilität in Falena wiederherzustellen statt das Land der Kontrolle der Godwins auszusetzen. Dank der Hilfe der fähigen Taktikerin Lucretia Merces konnte ein Hauptquartier in den Sindar-Ruinen inm Cerassee eingerichtet werden.

Kurz darauf hielt die Armee beinahe schon zwei Drittel von Falena wieder unter ihrer Kontrolle, ein versuch, die Königin Lymsleia vom Schlachtfeld zu retten, endete im Verrat von seiner Tante Sialeeds und in der schweren Verletzung seines Bodyguards und guten Freundin, Lyon.Zwar konnte der Prinz sie mit Hilfe der Morgenrot-Rune ersteinmal vor dem Tod bewahren, musste jedoch mit Zweig, Lorelai und Killey erst in den Tiefen Zwielichtwald gehen, um dort Kräfte in der Morgenrot-Rune zu wecken, die Lyon vollständig heilen können.

Auch wenn die Loyalistenarmee wegen des Bündnisses der Godwins mit dem Königreich Neu-Armes einige Rückschlage erleben musste, so konnte der Prinz mit Hilfe von Lucretia und Georg Prime schließlich wieder Siege einfahren. In 450 SY schlussendlich wurde Sol-Falena wieder eingenommen, wo der Prinz endlich wieder seine Schwester traf. Trotz des Sieges gab es jedoch noch eine Mission: Marscal Godwin ist mit der Sonnenrune ins Ashtwal Gebirge geflohen, wo er nun auf den Prinzen wartete. Doch auch er konnte schließlich besiegt werden, und die Sonnen-Rune konnte an ihren Platz zurückkehren.

Nach dem KriegBearbeiten

Nach dem Ende des Krieges wurde der Prinz ein wichtiger Teil von Königin Lymsleias neuem Falena: Er wurde zum Kommandanten der Ritter der Königin ernannt, womit die Tradition, dass nur die Könige diesen Rang erlangen können, gebrochen wurde. Es scheint, dass er seinen Dienst ausgezeichnet erfüllte und sein Name ist weit und breit berühmt für seinen Mut und seine Stärke.

TriviaBearbeiten

  • Je nachdem, wie man sich am Ende entscheidet, bleibt der Prinz nicht in Falena, sondern reist mit Georg zum Nordkontinent.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki