FANDOM


Stern: Tenyu

Herkunft: Lordlake

Anwesend bei: Invasion durch Neu-Armes, Sonnenrunenkrieg

Position: Ritter der Königin

Geboren: IS 396

Gestorben: kA

Vorkommen: Suikoden V

Galleon ist ein Ritter der Königin fortgeschrittenen Alters, der ursprünglich aus Lordlake kommt. Er verbrachte dort allerdings nicht sehr viel Zeit, weil er dachte es wäre seine Pflicht der königlichen Familie in Sol-Falena zu dienen. Er war auch der Ansicht, der Prinz hätte von ihm nach Lordlake eskortiert werden sollen, da er sich dort gut auskennt. Georgs Vermutung zufolge wollte Ferid Galleon nicht den Befehl dazu geben, weil das herzlos gewesen wäre. Aufgrund der Tatsache, dass Galleon aber, nach dem Zwischenfall mit der Sonnenrune, schon einmal in Lordlake gewesen ist, war es nicht erforderlich, dass Ferid ihn vor dem Anblick schützt. Galleon begleitete zwar die königliche Familie nach Stormfist, nicht jedoch den Prinzen und Lym zum Ostpalast. Als die Godwins Sol-Falena angriffen, kämpfte er an der Seite von Ferid und Georg, um Arshtat zu beschützen. Nach dem Tod der Königin versuchte Galleon, zusammen mit Miakis, Lym zu beschützen und ihre Flucht zu gewährleisten, wurde aber von Alenia und Zahhak daran gehindert. Nach Godwins Machtübernahme blieb er vorerst im Palast und war deshalb an den Aktionen in Lordlake und Lelcar nicht beteiligt. Erst als Lym beschloss selbst in den Krieg zu ziehen, trat Galleon in Aktion und begegnete schließlich im Chaos der Schlacht dem Prinz. Er kämpfte gegen ihn und wurde besiegt, woraufhin Lym ihm befahl seine Kampfhandlungen einzustellen. Selbige wurde aber gleich darauf von Sialeeds, die den Prinzen verriet, entführt. Dolph fügte währenddessen Lyon eine Stichwunde zu, um zu verhindern, dass er und Sialeeds verfolgt würden. Sialeeds war deshalb sehr verärgert und befahl Galleon Lyon zu verarzten, da dieser, was Erste Hilfe angeht, besser ist, als die meisten Ärzte. Galleon brachte zwar Lyon zurück zur Sindar Burg, wollte danach aber wieder fortgehen, weil er nicht in der Lage gewesen war die königliche Familie zu schützen und weil seine Sturheit dem Prinz und Lym soviel Leid beschert hatte. Daraufhin redete ihm Dr. Silva, die Ärztin, die sich um Lyon kümmerte, ins Gewissen, was Galleon schließlich dazu brachte dem Prinz seine Hilfe anzubieten. Galleon und Silva, die vor langer Zeit verheiratet waren, trafen sich, als Silva als Armeeärztin tätig war, ließen sich jedoch, 20 Jahre vor den Ereignissen von Suikoden V, scheiden. Nachdem Lordlake durch die Kraft der Sonnenrune verbrannt wurde, fing Galleon an sich Sorgen um Silvas Sicherheit zu machen. Trotz der öffentlichen Meinung, dass er bleiben sollte, setzte er sich schließlich, kurz nach dem Krieg zur Ruhe.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki