Fandom

Suikoden-Wiki

Luc

371Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
SI/SII/SIII
Luc
Luc.png
Stern: Tenkan
Wohnort: -
Beruf: Magier, Bischof von Harmonia, Anführer der Destroyers
Geboren: 444 SY, Crystal Valley, Heiliges Königreich von Harmonia
Gestorben: 475 SY, Kultstätte, Grasland
Luc ist ein Charakter aus Suikoden I und Suikoden II, sowie der Hauptantagonist aus Suikoden III.

BiographieBearbeiten

Leknaats DienerBearbeiten

Luc wurde mit dem einzigen Zweck erschaffen, als ein Klon Hikusaaks eine Wahre Rune zu tragen: Die Wahre Windrune. Er wurde jedoch von der Seherin Leknaat mit zur Insel der Magierin gebracht, wo er von ihr lernte, mit Runen umzugehen. Luc war als Kind ziemlich arrogant und gefühlskalt und begrüßte Leknaats Entscheidung nicht, als sie ihn zur Toran-Befreiungsarmee schickte, wo er Tir helfen sollte. Als der Krieg zu Ende war, ging er wieder zurück in Leknaats Dienste, nur um drei jahre später wieder in einen Konflikt verwickelt zu werden: Den Dunan-Wiedervereinigungskrieg. Hier spielte er jedoch eine größere Rolle, als er auf dem Schlachtfeld seinen Bruder Sasarai traf, und ihn mit Hilfe seiner Wahren Rune besiegen konnte. Auch als dieser Krieg endete, kehrte er zu Leknaat zurück.

Visionen der ZukunftBearbeiten

In den folgenden Jahren wurde Luc immer wieder von Visionen, die von der Wahren Windrune ausgelöst wurden, geplagt, die ihm zeigten, dass sein weiteres Leben leer und sinnlos sein würde. Er entschloss sich schließlich, Leknaat zu verraten, um seine eigenen Ziele verfolgen zu können. Er kehrte nach Harmonia zurück, wo er, maskiert, als Bischof aufgenommen wurde (Masked Bishop). Von diesem Punkt an arbeiteten er, Albert Silverberg, Yuber und Sarah zusammen, die Zukunft zu ändern. Luc wollte seine Wahre Rune zerstören, und sich dazu, da er dachte, somit die Menschheit befreien zu können. Hierfür benötigte er jedoch die anderen vier elementaren Wahren Runen.

Um diese zu sammeln, begab er sich ins Grasland und schürte den alten Konflikt zwischem diesem und Zexen. Er beauftragte Yuber damit, Zepon, den Häuptling des Echsen-Clans zu ermorden, und sorgte mit Sarahs Illusionen dafür, dass die Echsen glaubten, gegen Zexen-Ritter zu kämpfen. Dies sorgte dafür, dass die Friedensverhandlungen, die zeitgleich abliefen, scheiterten.

Mehrere Versuche Lucs, die Wahren Runen zu beschaffen, scheiterten, so z.B. in Alma Kinan, wo er die Wahre Wasserrune holen wollte, oder im Versteck des Flame Champions, wo er die Wahre Feuerrune finden wollte. Er fand schnell heraus, dass er ohne eine zweite Rune es schwer haben würde, die anderen Runen zu beschaffen, weswegen er seinem Bruder seine Wahre Erdrune abnahm. Er nutzte hierfür eine alte Sindar-Technik und wurde daraufhin als Bischof aus dem Tempel verstoßen.

Zexen, das Grasland und Harmonia wussten von nun an von Lucs Plänen und verbündeten sich gegen ihn. Luc jedoch fehlte nun die militärische Unterstützung Harmonias, weswegen er mit Hilfe einer Beschwörungstechnik, die er von Leknaat gelernt hatte, Monster aus einer anderen Welt rufen musste.

Schließlich gelang es ihm, auch die anderen drei Runen zu beschaffen und machte sich auf zu der Kultstätte, einer alten Sindar-Ruine. Er machte sich darauf gefasst, sich selbst zu zerstören, wurde von den Feuer-Bringern jedoch in letzter Sekunde aufgehalten. Als letzten Ausweg versuchte Luc dem Flame Champion deutlich zu machen, was seine Rune ihm vor Augen führte, dieser weigerte sich jedoch, Luc zuzuhören und wollte ihn zerstören. Luc rief nun die Kraft seiner Rune an, und verwandelte sich in seine Inkarnation, verlor jedoch den Kampf gegen den Flame Champion. Bei diesem Kampf wurden so gewaltige Kräfte frei, dass die Ruine zusammenstürzte und Luc zusammen mit Sarah unter sich begrub.

TriviaBearbeiten

  • Lucs einzige Waffe in Suikoden III heißt Guardian's Eye (Wächterauge). Es ist ein magischer Ring, mit dem er eine Art laserstrahlen auf seine Gegner schießen kann. Sasarai benutzt genauso eine Waffe.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki