FANDOM


SI
Mathiu Silverberg
Mathiu.gif
Stern: Tenki
Wohnort: Scharlachmond-Reich
Beruf: Militärstratege
Geboren: 423 SY
Gestorben: 457 SY
Mathiu Silverberg ist der Hauptstratege aus Suikoden I.

BiographieBearbeiten

Mathiu ist der Neffe von Leon Silberberg und Odessa Silverbergs Bruder. Er begann seine Karriere als Militärstratege früh, indem er Kazim Hazil während des Thronfolgekrieges diente. Danach diente er unter Leon Silverberg als Vizestratege und beteiligte sich widerstrebend am Kalekka-Vorfall. Weil er dies tat, trat er anschließend von seinem Posten zurück und verbrachte einige Jahre in den Grasebenen.

Danach wurde er Lehrer im Bauerndorf Seika, wo Apple und Shu (der später verstoßen wurde, da er sein Wissen für egoistische Motive nutzte) seine Schüler wurden. Nach dem Tod von Odessa Silverberg bat Tir McDohl ihn, die Freiheitsbewegung zu unterstützen, aber Mathiu lehnte zunächst ab. Allerdings schloss er sich der Toran-Befreiungsarmee an, als Kazim Hazil Soldaten entsendete, um ihn zurück in seinen Dienst zu zwingen. Mathiu nutzte sein taktisches Genie, um die Armee zum Sieg zu führen, gestattet allerdings auch Streitkräften von Jowston (die aus Armeen aus Tinto und South Window bestanden), das Senan-Gebiet zu besetzen, was die neu gegründete Republik Toran zwang, Krieg gegen Jowston zu führen. Während der Besetzung der schwimmenden Festung Shasarazade wurde Mathiu von Sanchez, der ein Spion war, tödlich verletzt und starb kurz nach der Befreiung von Gregminster.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki