Fandom

Suikoden-Wiki

Piratennest

371Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Das Piratennest ist das Versteck der größten Piratenbande der Inselnationen. Es liegt auf einer Insel, auf der sich eine große natürliche Höhle befindet, in der man eine Taverne und mehrere Unterkünfte für die Piraten unter Kikas Kommando einrichtete.

Der König Obels, Lino en Kuldes, pflegte gute Beziehungen mit Kika, weswegen sie erlaubt, dass die Überreste der Königlichen Flotte Obel zum Piratennest fliehen durften.

Nach dem Inselbefreiungskrieg in 307 SY begann der Vorrat an Runenkanonen und ihrer Munition immer weiter zu sinken, weshalb die Piraten gezwungen waren, diese aufzusparen. In 309 SY jedoch wurde ihr Lager von der Bürgerfraktion des Kooluk Reiches geplündert, weswegen die Piraten nun in ständiger Angst vor anderen Schiffen, die mit Runenkanonen ausgerüstet sind, leben mussten.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki