Fandom

Suikoden-Wiki

Porpos-Sippe

371Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
082.jpg

Die Porpos sind eine marine Rasse aus Suikoden Tierkreis.


GeschichteBearbeiten

Die Porpos bewohnen den Westen des Kontinents Salsaville. Sie leben teilweise im Wasser und zu Land. An der westlichen Küste liegt ihre Hauptstadt Naineneis, deren Aussehen auf einer gigantischen Muschel, in der selbst das ganze Dorf Citro Platz haben könnte, basiert. Ob die Porpos noch weitere Städte besitzen ist nicht bekannt.

Porpos sind circa einen Meter groß und können sich geschickt im Wasser fortbewegen. Die Männer besitzen im Gegensatz zu den Frauen eine weitere Flosse auf dem Kopf, wofür sie für Aussenstehende gut auseinander halten zu sind.

Ihre geistige Führerin ist die Priesterin Neira , die die Wiedergeburt der Meeresgöttin Ninulneda ist. Diese fährt des öfteren in Neira um die Porpos zu leiten oder zurecht zu weisen.

Menschen gegenüber ist die Porpos-Sippe friedlich eingestellt und freuen sich über deren Besuch. Dies jedoch ist nicht der Fall, als der Held und seine Gefährten die Porpos um Hilfe bei der Eroberung der Festung Ladzaa bitten wollten. Der Orden des Einzig-Wahren-Weges hatte ihnen zuvor die Falsche Chronik, in Form der Perlenkette von Ninulneda, geraubt, worauf sie misstrauisch gegenüber den Menschen wurden und sogar den Fahrenden Händlern keinen Einlass mehr nach Naineneis erlaubten. Puma jedoch konnte die Porpos-Sippe überzeigen, dass der Held ein Feind des Ordens ist, worauf sie ihn hinein ließen.

TraviaBearbeiten

Inspiration zu der Porpos-Sippe dienten Schweinswale.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki