FANDOM


Republik Toran

Toran

Toran karte
Regierungsform: Republik
Präsident: Lepant
Hauptstadt: Gregminster
Größte Stadt: Gregminster
Gründung:
Fall des Scharlachmond-Reiches 457 SY
Auflösung:
- -
Die Republik Toran ist ein großes Land im südöstlichen Teils des Nordkontinentes. Es liegt rund um den Toran-See und grenzt an die Republik Dunan im Norden, an einige unbekannte Gebiete im Westen, an Kanakan über eine Seegrenze im Osten und im Süden an das ehemalige Kooluk Reich.

GeschichteBearbeiten

457: Fall des Scharlachmond-Reiches und GründungBearbeiten

Die Republik wurde in 457 SY gegründet als Folge des Toran-Befreiungskrieges und sie ist der Rechtsnachfolger des Scharlachmond-Reiches. Zur Überraschung aller verschwand Tir McDohl, dals Führer der Befreiungsarmee der aussichtsreichste Kandidat auf den posten des Präsidenten, kurz nach der Gründung der Republik, und so musste der einflussreiche Händler und Politiker Lepant dieses Amt einnehmen.

458: Kampf um StabilitätBearbeiten

Die ersten Jahre der Republik waren vor allem auf den Kampf gegen den Stadtstaat von Jowston fokussiert, der in Folge einer Invasion während des Befreiungskrieges die Senan-Region besetzt hielt. In 458 SY gelang es der Toran-Armee schließlich unter Führung des Kommandanten Kwanda Rosman die Streitkräfte Tintos und South Windows zu vertreiben und die Region wieder an die Republik Toran anzuschließen.

460: Einmischung in den Dunan-EinigungskriegBearbeiten

In 460 SY ging Präsident Lepant aus Furcht vor dem Königreich Highland unter der Führung Luca Blights ein Bündnis mit der Allianzarmee ein, welche versuchte, den ehemaligen Stadtstaat zu vereinen. Lepant sandte aus diesem Grund 5.000 zur Allianzarmee, die diese unterstützen sollten und gab einigen hochrangigen Mitgliedern sogar politische Immunität.

Im selben Jahr kehrte plötzlich auch Tir McDohl wieder nach Gregminster zurück, wo ihm vom Präsidenten sein Amt angeboten wurde. Der junge Tir lehnte jedoch ab, da er sich nicht nach politischer Macht sehnte.

PolitikBearbeiten

Die gesetzgebende Macht in der Republik ist der Kongress mit dem Präsidenten Lepant als Staatsoberhaupt. Dieser ist auch in 475 SY noch immer im Amt, womit er nun seit 18 Jahren regiert. Dies scheint das Vertrauen, was das Volk in ihm hat, zu bestätigen, und zeigt sein großes politisches Verständnis. Vor allem seine um Freundschaft bemühte Außenpolitik ist hier zu nennen, als Beispiel sein stark umstrittenes Handeln während des Dunan-Einigungskrieges: So galt die Republik Toran im Stadtstaat immer noch als Erzfeind, und auch der Stadtstaat war in der neuen Republik nicht sehr beliebt. Trotzdem ging Lepant das Risiko ein und half der Allianzarmee und bildete so eine Basis für eine zukunftüge gemeinsame Politik.

GeographieBearbeiten

Die Republik Toran liegt rund um den Toran-See und besitzt ein ausgewogenes Klima. Vor allem große Wälder und einige Gebirge sind charakteristisch für das Gelände der Republik.

Toran

Gebiete und Regionen der Republik Toran

Gebiete:

Arlus - Gouran - Kunan - Dana - Senan

Regionen

Großwald - Lorimar - Reich der Drachenritter

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki