FANDOM


Tk
Rufa
Rufa.png
Stern: Chii
Wohnort:  ?
Beruf: keiner
Alter:  ?

Rufa ist ein Charakter aus Suikoden Tierkreis. Sie ist ein rätselhaftes kleines Mädchen, das irgendwie in Verbindung zu Rarohenga und der Chronik des Wallenden Horrors hat.

BiographieBearbeiten

Rufa ist ein kleines Mädchen, welches in Rarohenga auftauchte, kurz nachdem es erschien. Sie wurde von Kow-Low entdeckt, wie sie in die mysteriösen Ruinen dort ging. Obwohl Kow-Low und Sieg versuchten, sie zu retten, schien es so, als ob sie eine Rettung gar nicht nötig habe: Sie verabschiedete sich ganz normal von den Monstern dort, welche dann auch sofort verschwanden. Dann schloss sie sich der Viele Wege Kompanie an, anscheinend, um die Chroniken zu finden.

Während ihres Aufenthaltes in der Burg Rätselhaft war es unmöglich, mehr über ihre wahre Natur oder Identität herauszufinden. Als Zayin gezwungen war, seinen Androiden-"Bruder" Lamade zu zerstören, sagte ihm Rufa, er solle nicht weinen, womit Zayin einverstanden war. Später erzählt er jedoch, dass er gar nicht zum Weinen programmiert sei.

Nach der Niederlage des Wahren Königs verschwand Rufa zeitgleich mit den Monstern aus Rarohenga und der Aura, die die Chronik des Wallenden Horrors umgab.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki